Content

Archiv

  • Casamance

    Einige der feinsten Tapeten überhaupt – elegant, luxuriös und frisch aus Frankreich.

  • LAURAMERONI

    Perfektion in Hülle und Fülle – die chic erweiterte Kollektion ›Drapé‹ der lombardischen Edelschmiede.

  • Paola Lenti

    Ab in den Garten: Hocker, Poufs und ausnehmend schöne Sitzkissen der italienischen Nobel-Marke.

  • ECART PARIS

    Was wäre, wenn Andrée Putman für Sie die Möbel auswählt? Et voilà – Ecart Reeditions.

  • Hervé Langlais

    So genial, das es fast schon vor Augen flimmert – die Serie ›Shifting Reflections‹ des französischen Designers.

  • The Dome

    Das Schönste am Licht sind die Schatten. Hier ein wahrhaft glanzvoller Beweis dafür.

  • It's de Gournay

    Teuer, luxuriös und in Handarbeit gefertigt – und es sind nicht die Kleider ihrer Frau.

  • Knoll Studio

    Was haben Mode und Architektur mit bequemen Sitzmöbeln zu tun? Hier sieben Beispiele.

  • Möbliertes Hören

    ›Søbel‹ verwandelt ausrangierte Radiotruhen in Klangkörper des 21. Jahrhunderts.

  • Bottega Vignoli

    Eine Reise nach Faenza — und noch ein paar Jahrhunderte weiter zurück.

  • Muller van Severen

    Zwei verschiedene Talente – verschmolzen zu einem international gefeierten Möbelprojekt.

  • Paris leuchtet

    Skulpturen aus Bronze und Messing – Lampen der französischen Nobel-Manufaktur ›Charles Paris‹.

Mehr laden